Das Aufgabengebiet

  • Kernaufgaben dieser spannenden Position sind die Durchführung und Begleitung von Zollprüfungen sowie die Nachberechnung von Lizenzgebühren.
  • Sie bearbeiten alle Zoll-Themen, von der "Tarifierung" bis zur die Erstellung von Ursprungszeugnissen, Export- und Ausfuhrbegleitdokumenten und sind dabei erster Ansprechpartner für alle Anfragen der Zollbehörden.
  • Auch die regelmäßige Kommunikation mit der IHK, u.a. zur Erstellung von Vollmachten (Zollpassierschein Carnet ATA) sowie die Überprüfung der Goods-in Transit gehören zu Ihren Aufgaben.
  • In Zusammenarbeit mit Transportunternehmen und Spediteuren stellen Sie eine fristgerechte und korrekte Be- und Auslieferung von Waren (inkl. der korrekten Verzollung) sicher.
  • Hierzu zählen auch die Organisation von Direktlieferungen, die Verhandlung von Preisen sowie die Rechnungsprüfung nach erfolgter Lieferung.
  • Ihre Aufgaben erfüllen Sie gewissenhaft und verantwortungsbewusst, in enger Zusammenarbeit mit Ihren Kollegen im Einkauf, Vertriebsinnendienst und Lager.

Das Anforderungsprofil

  • Für diese Position qualifizieren Sie sich mit einer abgeschlossenen Ausbildung zum Speditionskaufmann (m/w/d) oder Kaufmann (m/w/d) im Groß- und Außenhandel in Verbindung mit mindestens 3 Jahren Berufserfahrung mit Zollthemen im Vertriebsinnendienst oder Export.
  • Idealerweise haben Sie Ihre Ausbildung um eine Weiterbildung zum Fachkaufmann (m/w/d) für Außenwirtschaft ergänzt und bringen erste Erfahrung im Einkauf mit.
  • Sie kennen sich im Warenverkehr im EMEA-Gebiet sowie mit den entsprechenden IT-Tools (MS Office, ERP-System und Systeme für Zoll und Export) gut aus.
  • In der direkten Kommunikation mit internationalen Kunden und Logistikdienstleistern setzen Sie Ihre fließenden Englischkenntnisse sicher ein.
  • Ihre persönlichen Stärken sind eine selbständige und strukturierte Arbeitsweise, Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein.

Das Angebot

  • Werden Sie Teil einer renommierten, internationalen Unternehmenskultur, die sich durch eine äußerst geringe Mitarbeiterfluktuation auszeichnet.
  • Faire Unternehmensstrukturen bieten Ihnen auf jedem Karrierelevel attraktive Einstiegs- und Weiterbildungsmöglichkeiten.
  • Freuen Sie sich außerdem auf eine gute Infrastruktur, eine flexible Gleitzeitregelung und direkte Kommunikationswege.