Das Aufgabengebiet

  • Als Projektleiter (m/w/d) tragen Sie maßgeblich zur qualitativen Verbesserung des Unternehmens bei.
  • Das bedeutet, dass sich in Ihrem Verantwortungsbereich alles rund um die Automatisierung und deren direkt miteinander verketteten Prozesse bzw. der gebundenen Taktung dreht.
  • Somit bedarf es Ihres Gesamtprozessüberblicks, um Problem schon frühzeitig zu erkennen / zu beheben und termingetreu sowie präzise die Herstellung zu garantieren.
  • Strukturelle Fehleranalysen, Engpassanalysen, vorbereitende Instandhaltung und technische Weiterentwicklung der Anlagen gehören dabei zu Ihrem Alltag.
  • Denn Sie verantworten die Optimierung von Produktionsabläufen und damit verbundenen Automatisierungsprozessen.
  • Somit obliegt Ihnen das gesamte Projektcontrolling von der Planung, Steuerung bis hin zu der Überwachung der Qualität und Kosten.

Das Anforderungsprofil

  • Bestens gewappnet sind Sie für diese Herausforderung mit einer technischen Ausbildung bsplw zum Mechatroniker und einer nachfolgenden Berufserfahrung mit dem Schwerpunkt der Automatisierungstechnik.
  • Sie „brennen“ für die Optimierung und schauen dabei über den Tellerrand hinaus.
  • Denn Sie haben bereits in der Projektierung von Automatisierungsprozessen im Sonderanlagenbau gearbeitet und können Kompromisslösungen zwischen Handarbeit / Vollautomatisierung konzipieren und umsetzen.
  • Verbindlich und selbstbewusst treten Sie dabei verschiedenen Parteien gegenüber auf und überzeugen mit Ihrem "Daniel Düsentrieb"-Gedanken.

Das Angebot

  • Freuen Sie sich auf eine langfristige Perspektive in einem traditionsbewussten und zeitgleich modernen Unternehmen mit innovativen Rechnertools.
  • Ihre Anfahrt zur Arbeit wird durch eine ideale Verkehrsanbindung und gute Parkmöglichkeiten erleichtert.
  • Ihre berufliche Entwicklung wird durch gezielte Weiterbildungsmaßnahmen gefördert.
  • Eine leistungsgerechte Vergütung mit weiteren Benefits rundet das Packet ab.