Das Aufgabengebiet

  • In dieser verantwortungsvollen und weiter ausbaufähigen Position liegt die Kernaufgabe in der Führung und Weiterentwicklung der Mitarbeiter und Führungskräfte der verschiedenen Fertigungsbereiche.
  • Hierzu gehören die Steuerung und Optimierung der Prozesse, Kapazitäten und Qualitätsstandards.
  • Mit Hilfe Ihrer analytischen und unternehmerischen Fähigkeiten erreichen Sie nachweisliche Verbesserungen der Produktivität, Effizienz sowie Kostensenkungen.
  • Insbesondere verstehen Sie es, die vorhandenen Instrumente des Fertigungscontrollings wirksam einzusetzen. 

Das Anforderungsprofil

  • Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes technisches Studium der Fachrichtung Maschinenbau, Mechatronik oder Elektrotechnik. 
  • Wichtig ist die Erfahrung im Bereich Montage. Hier können Sie mehrjährige Berufserfahrung in einer vergleichbaren Position vorweisen. 
  • Ihre unternehmerische Denkweise setzen Sie im Tagesgeschäft, aber auch für Optimierungsprojekte gekonnt ein und überzeugen mit Ihrer Stärke u.a. in den Bereichen Controlling und Forecasting. 
  • Sie kennen die internationale Arbeit und verfügen über gute Englischkenntnisse. 

Das Angebot

  • Hier haben Sie die Möglichkeit, aktiv die Entwicklung des Unternehmens mitzugestalten und arbeiten dazu eng mit der Geschäftsführung bei der strategischen Ausrichtung zusammen.
  • Auf Sie wartet ein attraktives Vergütungspaket sowie ein gutes Betriebsklima, welches sich durch geringe Fluktuation sowie eine bodenständige und dennoch weltoffene Grundeinstellung auszeichnet.
  • Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der als Innovationsführer bei seinen Kunden und am Markt einen exzellenten Ruf hat Ihnen eine langfristige Perspektive bietet!
  • Zusätzlich profitieren Sie von weiteren Zusatzleistungen wie moderner Arbeitsplatzausstattung, betrieblichem Gesundheitsmanagement, kostenfreien Parkplätzen etc.