Das Aufgabengebiet

  • Als Softwareentwickler (m/w/d) für den Bereich E-Mobilität gehört die Erstellung sowie die Testung von Software zum Betrieb batteriebetriebener Traktionssysteme in E-Bussen und E-Trucks zu Ihren Hauptaufgaben. 
  • Hierbei erstellen Sie Softwareanforderungen unter Berücksichtigung entsprechender Kundenanforderungen, Normen sowie eigener Systemanforderungen.
  • Einen wichtigen Aspekt Ihres Aufgabengebietes stellt die Softwareentwicklung nach dem V-Modell dar.
  • Weiterhin verantworten Sie das Änderungsmanagement, die Softwareablage, die Versionsverwaltung sowie die Dokumentation.  
  • Die Unterstützung beim Aufbau eines Automotive SPICE- und ISO 26262-konformen Entwicklungsprozesses rundet Ihren Aufgabenbereich ab.

Das Anforderungsprofil

  • Für diese spannende Position qualifizieren Sie sich mit einem abgeschlossenen Studium der Informatik, Elektrotechnik oder einer vergleichbaren Qualifikation. 
  • Sie verfügen über mehrjährige relevante Berufserfahrung, idealerweise im Automobilumfeld und weisen Fachwissen in der Leistungselektronik sowie Erfahrung mit ISO 26262 vor.  
  • Kenntnisse in CANWAY, CANoe, MATLAB Simulation oder DOORS sind gern gesehen.
  • Sie beherrschen die deutsche Sprache fließend und sprechen kommunikationssicher Englisch.
  • Eine gelegentliche Reisetätigkeit stellt für Sie kein Problem dar.
  • Ihre Persönlichkeit besticht durch Offenheit, Zielstrebigkeit und Teamfähigkeit.

Das Angebot

  • Freuen Sie sich auf ein innovatives Unternehmen mit eingespielten Kollegen und kurzen Kommunikationswegen. 
  • Profitieren Sie weiterhin von einem breit gefächerten Aufgabengebiet mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten in kleinen Teams.
  • Sie erhalten ein überzeugendes Vertragsangebot mit allen Annehmlichkeiten des IG Metall-Tarifs.
  • Weitere Benefits wie eine Betriebskantine, eine Tankstelle für E-Fahrzeuge etc. machen Ihren Arbeitsalltag noch angenehmer!