Das Aufgabengebiet

  • Hauptaufgabe dieser Rolle ist die Gesamtverantwortung des Supply Chain Managements für die zwei produzierenden Werke Köln und Saarlouis.
  • Dabei steuern Sie sowohl fachlich als auch disziplinarisch ein Team von bis zu 20 Mitarbeitern (m/w/d) verteilt auf beide Standorte.
  • Des Weiteren liegt der Fokus Ihrer Arbeit in der Entwicklung und Durchführung einer optimalen Supply-Chain.
  • Hierfür überdenken Sie die bisherigen Strukturen ohne Verbote und entwickeln bei Bedarf neue Logistikkonzepte nach den Lean-Management-Methoden.
  • Zudem verantworten Sie die Implementierung globaler und regionaler Standards sowie Prozesse und Sicherstellung der Einhaltung.
  • Nicht zuletzt punkten Sie mit Ihrer interkultureller Kompetenz bei Kunden, Lieferanten und Dienstleister sowie der Spediteure aufs Werksebene.

Das Anforderungsprofil

  • Für diese spannende Position brauchen wir Sie als erfahrener Supply Chain Manager (m/w/d) aus dem Automotiveumfeld.
  • Dabei haben Sie bereits eigenverantwortlich Projekte stemmen können, Prozesse neu strukturiert oder neue Abteilungen aufgebaut.   
  • Über Ihr Logistik-Know How hinaus haben Sie ein breites allgemeines Managementverständnis, Spaß daran sowohl strategisch als auch operativ zu arbeiten und Führungsverantwortung zu übernehmen. 
  • Sie sind ein großes Kommunikations- und Organisationstalent mit einer authentischen und zupackenden Persönlichkeit.
  • Verhandlungssicheres Deutsch und Englisch sowie sehr gute SAP-Kenntnisse bringen Sie genauso mit wie die Bereitschaft zu deutschlandweiten Reisen an die anderen Standorte. 

Das Angebot

  • Unser Mandant bietet Ihnen ein attraktives Arbeitsumfeld, spannende Entwicklungsmöglichkeiten, ein sehr gutes Betriebsklima, flexible Arbeitszeiten, regelmäßige Teamevents sowie betriebliche Altersvorsorge
  • Sie profitieren von der Talentförderung bis zu internationalen Karriereaussichten oder von großzügigen Gestaltungsmöglichkeiten bis zu individuellen Entwicklungschancen