Das Aufgabengebiet

  • In Ihrer Position als Application Engineer (m/w/d) sind Sie verantwortlich für die Gestaltung und Pflege des gesamten Produktportfolios sowie der Erstellung von technischen Spezifikationen für neue Systemkomponenten.
  • Sie unterstützen den Vertrieb in technischen Anforderungen durch Ihre kompetente Begleitung von Design-Ins, Planung von Netzen sowie der Klärung und Koordinierung kundenspezifischer Anpassungen.
  • Parallel geht mit dieser Aufgabe die Unterstützung von Technikern bei der Erstinbetriebnahme und Endstörung einher, diese begleiten Sie von der Vorbereitung bis zu Durchführung aktiv mit.
  • Als Spezialist in Ihrem Bereich unterweisen Sie Ihre Kunden mit fachlichen Informationen und Schulungen in die richtige Handhabung mit den Produkten.

Das Anforderungsprofil

  • Für die Position als Application Engenieer (m/w/d) bringen Sie ein abgeschlossenes Studium im Bereich Elektrotechnik, Nachrichtentechnik, technische Informatik oder eine vergleichbare Ausbildung mit.
  • Sie verfügen über eine mehrjährige Berufserfahrung mit einschlägigen Berührungspunkten zu den Bereichen FTTH (Fiber-to-the-Home), DAA (Distributed Access Architecture) oder CIN (Converged Interconnect Network).
  • Idealerweise kennen Sie sich bestens in der optischen Nachrichtenübertragung und der aktuellen Ethernet-Netzwerktechnik aus.
  • Ihre Arbeitsweise ist sowohl eigenständig als auch lösungs- und zielorientiert. Dazu arbeiten Sie gerne in einem familiären Team.
  • Neben verhandlungssicheren Deutsch und Englisch in Wort und Schrift bringen Sie eine hervorragende Kommunikationsstärke mit.

Das Angebot

  • Es erwartet Sie eine anspruchsvolle und abteilungsübergreifende Aufgabe mit einem hohen Maß an Eigenverantwortung, in die Sie intensiv eingearbeitet werden.
  • Ein familiäres und angenehmes Arbeiten in einem modern ausgestattetem Arbeitsumfeld.
  • Flexible Arbeitszeiten, zielgerichtete Weiterbildungsmöglichkeiten und bedarfsorientierte Homeoffice Möglichkeiten.
  • Ein attraktives sowie leistungsgerechtes Vergütungsmodell.