Das Aufgabengebiet

  • Du freust dich auf die Erarbeitung und Umsetzung von (werksübergreifenden) Konzepten für die gesamte logistische Lieferkette
  • Dabei legst du Fokus auf die Analyse, Strukturierung und kontinuierliche Verbesserung aller Prozesse vom und zum Lieferanten in Bezug auf Zeit, Kosten und Qualität
  • Bei der Entwicklung und Umsetzung von Lieferstandards in Zusammenarbeit mit den Lieferanten bist du auf dem neuesten Stand 
  • Die Überwachung der Performance der Lieferanten u.a. hinsichtlich Bereitstellungsqualität, Durchlauf- und Lieferzeiten regelst du partnerschaftlich und mit Blick über den Tellerrand
  • Dein Teamgeist kannst du bei der engen Abstimmung mit den angrenzenden Fachbereichen, insb. Einkauf und Qualitätsmanagement unter Beweis stellen
  • Du bist verantwortlich für die logistische Lieferantenentwicklung und packst auch gern mal mit an

Das Anforderungsprofil

  • Du hast ein abgeschlossenes Studium im Bereich Wirtschaftsingenieurwesen, Logistik, SCM oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Eine mindestens dreijährige Berufserfahrung im Bereich Logistik oder SCM, idealerweise in einem Unternehmen der verarbeitenden Industrie bilden den Grundstein deiner Karriere
  • Auch mit Kenntnissen moderner IT-Systeme (ERP, idealerweise AX2012 / D365, QlikView / Power-BI, TMS) sowie Standardsoftware kannst du aufwarten
  • Du konntest dir bereits eine hohe Kompetenz in der Anwendung von Lean Management-Methoden in der Logistik aneignen
  • Zudem besitzt du sehr gute Englischkenntnisse
  • Deine Bereitschaft zu Dienstreisen im Umfang von 20% runden dein Profil ab
  • Du bist ein Teamplayer und offene und klare Kommunikation sind nicht nur Buzz-Words für dich, da es dir gelingt andere zu überzeugen und mitzunehmen
  • Du behältst deine Ziele klar im Blick und treibst diese aktiv voran, darüber hinaus zeichnest du dich durch eine verantwortungsbewusste und selbständige Arbeitsweise aus

Das Angebot

  • Als Projektmanager (m/w/d) bekommst du die Möglichkeit in deinem Aufgabengebiet viel zu bewegen, zu gestalten und von Stunde eins an Verantwortung zu übernehmen
  • Du hast flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit im Homeoffice zu arbeiten
  • Dein neuer Arbeitgeber hat eine ausgeprägte Sabbatical-Kultur und ist äußerst familienfreundlicher 
  • Deine alltägliche Arbeit wird durch kurze Entscheidungswege und eine partnerschaftliche und vertrauensvolle Zusammenarbeit unterstützt