Das Aufgabengebiet

  • Mit kaufmännischer Genauigkeit prüfen und begleiten Sie internationale Sendungen – Import und Export – von Break Bulk bis FCL und LCL, einschließlich der Kontrolle zugehöriger Kundenverträge und Akkreditive. 
  • Die aktive Terminverfolgung gehört ebenso dazu, wie die Erstellung aller versandrelevanten Dokumente und die gesamte Zollabwicklung.
  • Als kommunikative und organisatorische Schnittstelle sorgen Sie für die reibungslose Projektkoordination mit punktgenauer Zuspielung der richtigen Infos für Termintreue sowie lang haltende Geschäftskontakte zu Spediteuren, Komponentenlieferanten und anderen Transportdienstleistern.
  • Sie sitzen am Dreh- und Angelpunkt der Aufträge.
  • Mit Ihrem Erfahrungsschatz unterstützen Sie aktiv die Prozessgestaltung der Kunden.

Das Anforderungsprofil

  • Sie sind ausgebildeter Speditionskaufmann (m/w/d) oder bringen als Quereinsteiger (m/w/d) mehrjährige Berufserfahrungen aus dem oben genannten Bereich mit.
  • Vielleicht sind Sie auch gerade mit Ihrer Ausbildung im speditionellen Umfeld fertig und suchen nun den beruflichen Einstieg. Gerne hören wir von Ihnen. 
  • Sie verfügen über ein hohes Maß an Kommunikationsfähigkeit (gerne auch in anderen Sprachen als Deutsch) und eine gute Portion Durchsetzungsvermögen.
  • Im Umgang mit Kunden sind Sie professionell und behalten einen kühlen Kopf, um auch in kritischen Situationen passende Lösungen zu finden.
  • Eine gewisse IT-Affinität und ein sicherer Umgang mit MS Office rundet Ihr Profil ab.

Das Angebot

  • Flache Hierarchien in einem dynamischen Team und ein unkompliziertes Miteinander
  • Gezielte und individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten
  • 30 Tage Urlaub 
  • flexible Arbeitszeiten bei einer 39 h / Woche