Das Aufgabengebiet

  • Als Projekteinkäufer/in (m/w/d) sind Sie verantwortlich für die Betreuung von Beschaffungsprojekten im Projekteinkauf.
  • Dabei arbeiten Sie Hand in Hand mit dem Category Management.
  • Sie Pflegen und Optimieren die bestehenden Lieferantenbasis.
  • Zudem sind Sie verantwortlich für die Lieferantenauswahl sowie Identifizierung und Aufbau neuer Lieferanten.
  • Darüber hinaus Verhandeln Sie Rahmenverträge und Preisabschlüsse und sind zuständig für die Planung und Durchführung von Konditionsverhandlungen.
  • Hierbei sind Sie zuständig für die Erstellung von Anfragen und Angebotsvergleichen sowie Preis- und Wertanalysen.
  • Die Durchführung von Marktanalysen runden das Aufgabengebiet ab.

Das Anforderungsprofil

  • Für die Position Projekteinkäufer/in (m/w/d) können Sie auf fundierte Berufserfahrung in einer vergleichbaren Position eines internationalen, produzierenden Unternehmens zurückgreifen.
  • Idealerweise bringen Sie ein erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich Maschinenbau, Elektrotechnik, Wirtschaftsingenieurwesen oder ein vergleichbarer Abschluss mit.
  • Sie können auf fundierte Berufserfahrung in einer vergleichbaren Position eines internationalen, produzierenden Unternehmens zurückgreifen.
  • Gutes technisches Know-how und Kommunikationsfähigkeit gehört zu Ihren Stärken und Ihre Überzeugungskraft zeichnet Sie aus.
  • Verbindlich und selbstbewusst treten Sie verschiedenen Parteien gegenüber.
  • Sie bringen ein verhandlungssicheres Englisch und eine gelegentliche Reisebereitschaft mit.

Das Angebot

  • Sie erwartet als Projekteinkäufer/in (m/w/d) eine Position mit sehr viel Verantwortung, Gestaltungsspielraum und der Möglichkeit, sich fachlich auszulassen und innovativ einzubringen.
  • Einen Einstieg im Rahmen der Arbeitnehmerüberlassung in ein namhaftes Unternehmen seiner Branche mit agilen Unternehmensstrukturen und innovativen Produkten. 
  • Ein attraktives und internationales Arbeitsumfeld.
  • Hierbei verfügen Sie über eine hauseigene Academy, in der fachliche und persönliche Kompetenzen ausgebaut werden können.
  • Zuschüsse für die Kinderbetreuung sowie ein betriebliches Gesundheitsmanagement.
  • Eine Attraktive Vergütung nach dem Tarif der Metall- und Elektroindustrie.