Das Aufgabengebiet

  • Führung und Weiterentwicklung der Montagelinie.
  • Teamorientierte Führung von ca. 80 Beschäftigten in Zusammenarbeit mit der Schichtleitung.
  • Steuerung der Linie unter Einhaltung der Qualitätsstandards und Terminvorgaben.
  • Verantwortung und Überwachung von Kennzahlen sowie Weiterentwicklung eines Kennzahlensystems zur Steuerung der Linie.
  • Mitwirkung bei kontinuierlichen Verbesserungsprozessen und bei Projekten.
  • Identifikation von Störungen und Veranlassen nachhaltiger Störungsbeseitigungen.
  • Initiierung und Etablierung von Lean Prinzipien und Lean Tools.
  • Verantwortlich für die Einhaltung der Vorschriften zu Hygiene, Ordnung, Sauberkeit sowie Umwelt-, Gesundheits- und Arbeitsschutz.
  • Bereichsübergreifende Abstimmung mit anderen eingebundenen Abteilungen.

Das Anforderungsprofil

  • Abgeschlossene technische Berufsausbildung und Weiterbildung zum Techniker/Meister (m/w/d) mit Bezug zur Metallverarbeitung.
  • Erste Berufserfahrungen in den oben genannten Bereichen.
  • Bereitschaft zur Schichtarbeit.
  • Mehrjährige Führungserfahrung im Bereich der Montage von Maschinen/Geräten sind wünschenswert.
  • Flexibilität, Teamfähigkeit, Qualitätsbewusstsein und Überzeugungsvermögen gehören zu Ihren Stärken. 

Das Angebot

  • Übernahme einer verantwortungsvollen und abwechslungsreichen Tätigkeit bei einem der führenden Unternehmen des Landmaschinenbaus.
  • Attraktives Gehalt in Anlehnung an den Tarifvertrag der Metall- und Elektroindustrie NRW.
  • Flexible Arbeitszeiten und mobiles Arbeiten.
  • Weitere Corporate Benefits, wie z.B. Kantine, betriebliche Altersvorsorge, Firmenfitnessprogramm, Ferienbetreuung für Mitarbeiterkinder, Mitarbeiterrabatte und vieles mehr. 
  • Ein unkomplizierter Einstig im Rahmen der Direktvermittlung durch das Personalisten-Team.