Das Aufgabengebiet

  • In der Rolle des Leiters Produktion und Lean Management (m/w/d) tragen Sie die Gesamtverantwortung für die Zielerreichung des Bereichs, insbesondere für die termin- und kostengerechte Ausbringung der Produkte (Mess- und verfahrenstechnische Analysegeräte bestehend aus elektronischen, optischen und mechanischen Komponenten und Baugruppen) zu den definierten Qualitätsstandards.
  • Ihnen obliegt die Führung des operativen Leitungsteams des Bereichs Produktion & Einkauf sowie einer Ebene von Bereichsleitern / Meistern (m/w/d) mit einer Gesamtgröße von rund 70 Mitarbeitern.
  • Zu Ihren Aufgaben gehört die Definition und Umsetzung von Personalentwicklungsmaßnahmen sowie Zielen und deren Zielerreichung.
  • Ein weiterer wichtiger Bereich ist die Identifikation von Verbesserungspotenzialen zur Prozessoptimierungen innerhalb der Produktion. Dabei verantworten Sie die Definition, Umsetzung und Wirksamkeitskontrolle von Maßnahmen zur Effizienz- und Qualitätssteigerung. 
  • Die Kapazitätsplanung und Bereitstellung von Personal, sonstigen Ressourcen und Arbeitsmitteln gehört ebenso wie die Identifikation von Investitionsbedarfen sowie deren Planung, Freigabe und Umsetzung zu Ihren Aufgaben. 
  • Schließlich sind Sie Ansprechpartner:in für die verschiedenen Bereiche entlang der Supply Chain und berichten an die Geschäftsführung und Business Unit-Leitung.

Das Anforderungsprofil

  • Für die spannende Position des Leiters Produktion und Lean Management (m/w/d) bringen Sie ein abgeschlossenes technisches Studium im Bereich Maschinenbau, Mechatronik oder eine vergleichbare Qualifikation mit. 
  • Sie können zudem auf eine mehrjährige Berufserfahrung in mittelständischen Industrieunternehmen bzw. im produzierenden Gewerbe mit Führungserfahrung sowie einem breiten Produktportfolio und komplexen Geräten mit mechanischem und elektronischem Anteil sowie Softwareanteilen zurückblicken. 
  • Sie punkten mit fundierten Kenntnissen mit gängigen Produktionsplanungs-, Optimierungs- und Qualitätswerkzeugen und verfügen über Erfahrung im Lean-Management.
  • Die Anleitung, Förderung und Weiterentwicklung der eigenen Mitarbeitenden ist für Sie ein besonderes Anliegen. 
  • Wobei Ihre Kommunikationsstärke auch über sehr gute Englischkenntnisse verfügt und Sie auch die Bereitschaft zu gelegentlichen Auslandsreisen mitbringen. 
  • Eine analytische Denkweise, Problemlösungskompetenz, Eigeninitiative, Innovationskraft und strategische Weitsicht sind für Sie nicht nur leere Floskeln, um mit Spaß an der Weiterentwicklung des Standortes Duisburg mitzuwirken. 

Das Angebot

  • Vielseitiges Tätigkeitsfeld und Weiterentwicklung mit hoher Selbständigkeit und Eigenverantwortung sowie die Möglichkeit ein international agierendes Unternehmen mitzugestalten
  • Spannende und nachhaltige Geschäftsfelder wie alternative Proteinquellen und Fleischersatz, Biopolymere und Batterietechnik
  • Dynamische und offene Firmenkultur mit direkten Draht zur Geschäftsführung 
  • Umfangreiche Einarbeitung und fortlaufende Weiterbildungen
  • Attraktives Vergütungspaket, flexible Arbeitszeiten, 30 Tage Urlaub im Jahr
  • Home-Office-Möglichkeiten nach Absprache
  • Firmeneigene Parkplätze, E-Bike-Leasing und gute Verkehrsanbindung
  • Corporate Benefits, kostenfreie Getränke, Firmenevents, Betriebssportgemeinschaften