Das Aufgabengebiet

  • In Ihrer spannenden Schlüsselposition sind Sie vertraute Ansprechperson für Großkunden und bauen sich Ihr Netzwerk Deutschlandweit auf
  • Sie vertreiben Werkzeug- / Edelstahl und weitere Edelstahlprodukte an Großverbraucher
  • Mit dem Ziel der weiteren Marktdurchdringung identifizieren Sie hohe Absatz-Potenziale bei bestehenden und neuen Schlüsselkunden
  • In Bezug auf die Preisgestaltung verfügen Sie in einem großen Rahmen über Ihre eigene Entscheidungsbefugnis
  • Anhand Ihrer eigens erstellten Wettbewerbsanalysen und einer eigenen Vertriebsstrategie bauen Sie Ihr Profit Center erfolgreich aus

Das Anforderungsprofil

  • Sie bringen ein technisches oder kaufmännisches Studium (z.B. Ingenieurwesen, Wirtschaftsingenieurwesen, Maschinenbau, Werkstofftechnik, Werkzeugbau, Werkzeugherstellung, Metallurgie, Werkstoffwissenschaften, Materialwissenschaften, BWL) mit oder können als Grundstein eine entsprechende Berufserfahrung vorweisen. 
  • Idealerweise haben Sie hiernach Produkte oder Lösungen im (Werkzeugstahl-) Stahlumfeld vertrieben, vorzugsweise im Bereich Edelstahl und auch den Bereich Werkzeug- und Formenbau kennenlernen können. 
  • Als Vertriebsspezialist/in konnten Sie langjährige Erfahrungen als (Key-) Account-Manager eines produzierenden Unternehmens sammeln und haben große Absatzmengen an Großkunden verkauft - dabei kommunizieren Sie überzeugend, selbstsicher und verbindlich.
  • Mit Ihrer proaktiven, unternehmerisch denkenden und Hands-On-Persönlichkeit agieren Sie ziel- und erfolgsorientiert und sehen es als selbstverständlich an, durchschnittlich 4 Tage die Woche innerhalb von Deutschland bei Ihren Kunden vor Ort zu sein. 
  • Englischkenntnisse runden Ihr Profil ab.

#Vertriebsingenieur #Außendienst #SalesManager #KAM #Kundenberater #Kundenbetreuer #Verkaufsleiter #Großkundenbetreuer (jeweils m/w/d)

Das Angebot

  • Ein dynamisches Konzernumfeld mit der Chance, Lösungen für morgen mit zu entwickeln und somit den Wachstum und Erfolg des Unternehmens in enger Zusammenarbeit mit der Geschäftsführung mitzugestalten.
  • Ein „Stück vom Kuchen“ in Form von Mitarbeiterbeteiligungen und jährlichen Erfolgsprämien ab.
  • Gleichberechtigung in Form von Mütter- sowie Väterkarenz und Kinderbetreuungsmöglichkeiten sowie flexible Arbeitszeiten, Home Office und 30 Tage Urlaub.
  • Unterstützung, um Ihren Marktwert zu erhalten und zu steigern, in Form von zahlreichen Weiterbildungsangeboten und Gesundheitserhaltungsmaßnahmen (z.B. Nichtraucherseminare, betriebliche Seelsorge, Fitnesscenter Vergünstigungen und Co.)