Das Aufgabengebiet

  • Sicherstellung eines termingerechten und reibungslosen Produktionsablaufs im Hinblick auf Produktionsplanung und Auftragssteuerung für eine optimale Kapazitätsauslastung der Produktionsbereiche
  • Abstimmung der Produktionsplanung mit den internen Schnittstellen Einkauf, Vertrieb und den Linienverantwortlichen
  • Belegungsplanung von Fertigungslinien
  • Verfolgung des Fertigungsablaufes, Abweichungen feststellen, Ursachen analysieren und ggf. eigenständig Sondermaßnahmen einleiten
  • Bestands- und Prozessoptimierung sowie Soll-Ist-Abgleich zwischen dem geplanten Produktionsprogramm und die erforderlichen Änderungen

Das Anforderungsprofil

  • Abgeschlossene Ausbildung in Metallverarbeitung mit Techniker-/Meisterabschluss
  • Erfahrung in Armaturenbau/Anlagentechnik wünschenswert
  • Kostenrechnungskenntnisse und sicherer Umgang mit technischen Zeichnungen
  • Vertrautheit mit verschiedenen Fertigungsmethoden
  • Sichere Englischkenntnisse
  • Selbstständigkeit, gute Auffassungsgabe und hohes Verantwortungsbewusstsein

Das Angebot

  • Anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben
  • Beschäftigung in einem mittelständischen und zukunftssicheren Unternehmen
  • Unbefristeter Arbeitsvertrag
  • Attraktive Vergütung nach Tarifvertrag (Metall NRW)
  • Chancen zur beruflichen Weiterentwicklung
  • Möglichkeit, Verantwortung zu übernehmen