Das Aufgabengebiet

  • Mitwirkung bei Monatsabschlüssen und regelmäßige Bestandsermittlung
  • Schnittstellenfunktion zwischen den Bereichen Produktion und Finanzen  
  • Feststellung von monatlichen Kostenabgrenzungen sowie von Effizienz-Kennzahlen
  • Durchführung von Quartalsinventuren in der Produktion
  • Überwachung betrieblicher Prozesse wie z.B. das Verfolgen der korrekten Bestände
  • Ansprechpartner für den Werks- / Betriebsleiter
  • Mitwirkung bei der Bereitstellung von Daten im Werkplanungsprozess

Das Anforderungsprofil

  • Abgeschlossenes Studium der Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Finanzen / Controlling oder eine vergleichbare kaufmännische Ausbildung / Weiterbildung 
  • Nachweisliche Erfahrung im Controlling eines produzierenden Unternehmens / Industrieunternehmens
  • Verhandlungssichere Deutsch- und gute Englischkenntnisse 
  • Technisches Grundverständnis sowie ein sicherer Umgang mit MS-Office und SAP (FI / CO / BW)
  • Kaufmännisch interessiert und eigenverantwortlich agierend

Das Angebot

  • Zugang zu einem Programm für mentale Gesundheit und kostenlose 1-zu-1 Sitzungen mit erfahrenen PsychologInnen und Coaches 
  • Job-Bike-Leasing sowie Mitarbeiter-Aktien-Programm
  • Attraktive Vergütung nach Tarifvertrag und flexible Arbeitszeiten (Gleitzeit)
  • 30 Tage Urlaub mit der Option weitere 6-8 zusätzliche Urlaubstage durch tarifliche Zusatzzahlungen umzuwandeln
  • Fachliche Weiterbildungsmöglichkeiten (national + international)
  • Firmenfitness und Corporate Benefits (Mitarbeiterrabatte)
  • Offene und einladende Unternehmenskultur